00er

10er

20er 30er 40er 50er 60er 70er 80er 90er

1910 bis 1919

Der Look
des Jahrzehnts

Der Gebrauch von Make-up wurde zu Beginn dieser Dekade immer populärer, jedoch wurden die Resultate möglichst natürlich gehalten. Die Make-up Königin Helena Rubinstein stieg mit einigen revolutionären Produkten wie z.B. einem rosafarbenen Gesichtspuder, der mehr Natürlichkeit versprach, in die Schönheitsbranche ein. Zur selben Zeit eröffnete Elizabeth Arden in den USA ihren ersten Beauty-Salon. Die Beiden wetteiferten von nun an um die Gunst der Frauenwelt.

Während des Krieges war es unschicklich Geld für Schönheitsprodukte auszugeben. Ein wenig Rouge, ein Hauch von rot auf den Lippen und ein Tupfer Vaseline auf den Lidern, das war alles. Die Männer an der Front sollten die Gewissheit haben, dass ihre Frauen jeder Unsittlichkeit entsagten. Diesen sich aufopfernden Frauen weiterhin Produkte der Schönheitsindustrie zu verkaufen, stellte sich als äussert schwierig heraus. So wurde z.B. Vaseline, welche einen zarten Glanz auf Lippen und Augenlidern hinterlässt, als Salbe angepriesen. Was die wenigsten wissen, Vaseline war bis zu diesem Zeitpunkt ein Markenname.

Nach dem Krieg war Schluss mit diesen guten Sitten. Es gab die ersten Vorläufer des gefährlichen Looks der Zwanziger Jahre. Dunkel umrandete Augen und ein tiefroter Mund waren nun angesagt.

DIE VERWANDLUNG

Für meine Interpretation der Zehner Jahre liess ich mich vom Coco Chanel Film (mit Audrey Tautou in der Hauptrolle) inspirieren. Mir gefiel die verspielte Eleganz, die die Frauen in dieser Zeit zur Schau trugen. Hüte waren ein wichtiges Accessoire und zarte Farben wurden getragen. Im Fotobuch stelle ich aber ganz klar eine gutbetuchte Dame dar, da der Luxus teurer Kleider und Accessoires (gerade auch während der Kriegszeit) nur den Wenigsten vergönnt war. Ich wollte für diese Dekade ein Kostüm, das auch wirklich dieser Zeit entspricht, wenn nicht sogar dieser Zeit entstammt.

Zu diesem Zweck besuchte ich das Kostümhaus Jäger in St. Gallen, welches über einen riesigen Fundus solcher Kleider verfügt. Ich schilderte der Dame genau wonach ich suchte, einem verspielten wenn möglich weissen Kleid von 1910–1919 und den passenden Accessoires. Und voilà knapp 30 Minuten später machte ich mich mit einem Original Kleid aus den Zehner Jahren auf den Weg nach Hause. Mit dem Make-up verfuhr ich gleich wie bei den Bildern der vergangenen Dekade, nur dass ich hier noch etwas Lippenstift in einem beerigen Ton auf die Lippe auftrug. Den gleichen Lippenstift verwendete ich auch noch auf meine Wagen und verblendete ihn im Anschluss.

00er

10er

20er 30er 40er 50er 60er 70er 80er 90er